Systec
Horizontale Durchreiche-Autoklaven H-Serie 2D

Standard Features:
  • Integrierter, von der Kammer separierter Dampfgenerator.
  • Gehäuse, Tragrahmen und Druckbehälter aus korrosions-beständigem Edelstahl.
  • Temperatur- und Druckbreich 140 °C, 4 bar.
  • Touch-Screen Steuerung.
  • Anzahl Sterilisierprogramme: bis zu 100.
  • Code-gesicherte Zugriffsrechte zur Parameterveränderung und weiterer sicherheitsrelevanter Interventionen.
  • Interner Speicher zur Datensicherung von bis zu 500 Sterilisierzyklen.
  • Timer für programmierbare Startzeit.
  • Flexibler PT-100 Temperatursensor.
  • Zusätzlicher Temperatursensor im Kondensatauslass.
  • Warmhaltefunktion nach Programmende für Flüssigkeiten.
  • Spezialprogramm für Durham-Röhrchen.
  • F0-Wert Berechnung.
  • Spezialprogramm für die Vernichtungssterilisation mit fraktioniertem Aufheizen zur effizienteren Entlüftung.
  • Abdampfkondensation wassergekühlt, thermostatisch kontrolliert.
  • Programmierbare automatische Türöffnung nach Programmende.
  • RS-232 und RS-485 Schnittstelle zur externen Datenübertragung (netzwerkfähig).
Dreifache Sicherheit:
  • Immer nur eine Tür kann geöffnet werden. Ist die eine geöffnet, bleibt die andere automatisch verriegelt.
  • Ist der Autoklav ausgeschaltet oder stromlos (z. B. bei Stromausfall), sind beide Türen verriegelt.
  • Nach Öffnen der Tür auf der unreinen Seite muss grundsätzlich ein Sterilisationsprogramm ablaufen, bevor die Tür auf der reinen Seite geöffnet werden kann.

Das Verriegelungssystem kann auf Kundenwunsch individuell verändert werden. Tür- und Bedienblende aus wärmeisolierendem Kunststoff, Gehäuse komplett aus Edelstahl, abgeschrägter Edelstahlrahmen für optisch sauberen Wandabschluss. Die Bedienung kann von beiden Seiten erfolgen. Die Stellung der gegenüberliegenden Tür - geschlossen oder geöffnet - angezeigt wird.

Für höchste Reinraum- und Sicherheitsbedingungen:
  • Für biologische Sicherheitslabore: Einbau als Sterilisations- und Durchreicheschleuse zum Schutz der Außenumgebung.
  • Für Reinräume in Labor und Produktion: Einbau als Sterilisations- und Durchreicheschleuse zur zuverlässigen Erhaltung der Reinraumbedingungen durch Trennung von reinen und unreinen Bereichen.
 TypNutzraum-
abmess­ungen Ø x T
mm
Kammervol.
total / nominal
l
Abmess­ungen
(H x B x T)
mm
NetzanschlussVEBest.-Nr.am Lager 
 Systec HX-90 2D400 x 75098 / 901430 x 690 x 1160380 bis 400 V, 50 / 60 Hz, 16 A15439855-auf Anfrage
 Systec HX-150 2D500 x 750155 / 1501530 x 790 x 1200380 bis 400 V, 50 / 60 Hz, 16 A15439856-auf Anfrage
 Systec HX-200 2D500 x 1000205 / 2001530 x 790 x 1450380 bis 400 V, 50 / 60 Hz, 16 A15439857-auf Anfrage
 Systec HX-320 2D740 x 750370 / 3201683 x 930 x 1210380 bis 400 V, 50 / 60 Hz, 32 A15437367-auf Anfrage
 Systec HX-430 2D740 x 1000480 / 4301683 x 930 x 1460380 bis 400 V, 50 / 60 Hz, 32 A15437368-auf Anfrage
 Systec HX-540 2D740 x 1250590 / 5401683 x 930 x 1710380 bis 400 V, 50 / 60 Hz, 32 A15437369-auf Anfrage
 Systec HX-650 2D740 x 1500700 / 6501683 x 930 x 1960380 bis 400 V, 50 / 60 Hz, 32 A15437370-auf Anfrage
 Systec HX-780 2D1000 x 1000870 / 7801850 x 1255 x 1750380 bis 400 V, 50 / 60 Hz, 32 A15437371-auf Anfrage
 Systec HX-980 2D1000 x 12501070 / 9801850 x 1255 x 2000380 bis 400 V, 50 / 60 Hz, 32 A15437372-auf Anfrage
 Systec HX-1180 2D1000 x 15001270 / 11801850 x 1255 x 2250380 bis 400 V, 50 / 60 Hz, 32 A15437373-auf Anfrage
 Systec HX-1380 2D1000 x 17501470 / 13801850 x 1255 x 2500380 bis 400 V, 50 / 60 Hz, 32 A15437374-auf Anfrage
 Systec HX-1580 2D1000 x 20001670 / 15801850 x 1255 x 2750380 bis 400 V, 50 / 60 Hz, 32 A15437375-auf Anfrage
Systec Autoklaven sind ab Werk vorbereitet, dass alle Optionen jederzeit auch nachgerüstet werden können.
Weitere Optionen und Sonderprogramme sowie Systemzubehör wie Körbe, Einsätze, Transport- und Beschickungssysteme auf Anfrage.