IKA®
Tube Mill control

Einweg-Mahlsystem für sichere und präzise Mahlergebnisse. Das einzigartige und kompakte Design macht die Tube Mill control zu einer platzsparenden und portablen Einheit. Die Einweg-Mahlkammer verhindert mögliche Kreuz-Kontaminationen und spart Reinigungskosten und -zeit. Die Proben können mit Trockeneis gekühlt werden, was einen sehr großen Anwendungsbereich ermöglicht.

Nach dem Mahlen kann ein Teil der Probe analysiert werden. Die verbleibende Probenmenge kann entweder verworfen oder als Referenzprobe direkt in der Mahlkammer aufbewahrt werden. Anschließend kann die Mahlkammer entsprechend beschriftet und entweder in einem Kühlschrank oder einem Trockenraum gelagert werden. Referenzproben können zu jeder Zeit analysiert und zurückverfolgt werden.
  • Einweg-Mahlkammer.
  • Keine Reinigung des Systems notwendig, der Anwender wird vor Aerosolbildungen, die häufig während Reinigungsprozessen auftreten, geschützt.
  • Leiser Betrieb.
  • Übersichtliches, mehrsprachiges OLED Display, Fehlercodeanzeige.
  • Staubdicht versiegeltes Gehäuse.
  • Hohe Anwendersicherheit.
  • Intervallbetrieb möglich.
  • Einfache Bedienung mit Touch-Keypad.
  • Einstellbare Geschwindigkeit und Zeit.
  • USB-Schnittstelle zur Kontrolle und Dokumentation aller Parameter und zum Update der Firmware.
Technische Daten:
Prozesstyp:Batch
Arbeitsprinzip:Prallmahlen
Motorleistung Aufnahme / Abgabe:100 / 80 W
Drehzahlbereich:
Drehzahlanzeige:
5000 bis 25000 min-1
digital
Nutzvolumen:
Einschaltdauer EIN / AUS:
40 ml
5 s bis 3 min (Timer)
Überlastungsschutz:ja
Umfangsgeschwindigkeit:65 m / s
Max. Aufgabeguthärte:5 Mohs
Max. Aufgabekorngöße:10 mm
Material Mahlkammer:durchsichtiger Kunststoff (PP)
Abmessungen (B x T x H):180 x 300 x 170 mm
Gewicht:2,7 kg
Zulässige Umgebungstemperatur:
Zulässige relative Feuchte:
5 bis 40 °C
80 %
Schutzklasse gem. DIN EN 60529:IP 30
 TypVEBest.-Nr.am Lager 
 Tube Mill control15432227-Login / Registrierung
Zubehör:
Zubehör für Tube Mill control / IKA-Werke