Memmert
Vakuumschränke gekühlt, VOcool

Regeltechnik:
  • Fuzzy-unterstützte, volumenoptimierte (blechbezogene, beschickungsmengenabhängige Leistungsanpassung) MLC (Multi-Level-Controlling) Mikroprozessorregelung (Vor-Ort-Sensorik).
  • Temperaturmessung über Pt100 in 4-Leiter-Messung.
  • Digitale Echtzeit-Wochenprogramm-Uhr mit Tagesgruppenfunktion, minutengenau einstellbar, für einen Sollwert oder Start des Rampenbetriebs.
  • Relativzeit-Ablaufuhr für Temperier- und Druck-(Vakuum)profile mit bis zu 40 Rampen, jedes Segment mit Vorgabewerten für Zeit, Druck und Temperatur (sollwertabhängig), von 1 Min bis 999 h einstellbar.
  • Multifunktionales Programmieren über 8-stellige alphanumerische Digitalanzeige (Sprachauswahl über Setup).
  • Digitale Anzeige aller Temperatur-, Wochentags-, Zeit-, Druck-, Rampensegments- und Set-Up-Vorgabewerte.
  • LED-Symbol mit zusätzlicher Heizfunktionsanzeige.
  • Digitale Ist-Temperaturanzeige.
  • Integrierte, GLP-gerechte Langzeitprotokollierung (Ringspeicher) aller relevanten Daten als Datalogger - 1024 kB.
  • USB-Schnittstelle inkl. Memmert Software „Celsius" für Steuerung und Protokollierung von Temperatur und Druck.
  • Chip-Karten-Steuerung inkl. 1 MEMoryCard XL mit 32 kB Speicherkapazität (max. 40 Rampen).

Vakuumsteuerung:
  • Digitale elektronische Druckregelung über Magnetventile.
  • Ein programmierbarer, digital gesteuerter Einlass für Luft.
  • Schnellbelüftung zur Türöffnung (Türblockade unter Vakuum) - reaktivierte Programmfortsetzung mit bisherigen gespeicherten Vorgabewerten.
  • Fortsetzung des Vakuumtrocknungsprozesses (Vakuumzyklen) nach Stromausfall.
  • Werkskalibrierzertifikat für 50 °C bei 20 mbar Druck.

Mehrfach Übertemperaturschutz:
  • Mit akustischem und optischem Alarm.
  • Zusätzlicher digital einstellbarer, elektronischer Mikroprozessor-Temperaturwählwächter TWW (Max.-Wert für Übertemperatur, Min-Wert für Untertemperatur).
  • „ASF", der automatisch dem Sollwert im frei wählbaren Abstand folgt; Alarm bei Über- oder Unterschreiten, Heizungsabschaltung bei Überschreiten.
  • Automatische, dem Sollwert folgende Übertemperatursicherung mit Heizungsabschaltung im Fehlerfall (ca. 3 °C über Sollwert).
  • Mechanischer Temperaturbegrenzer TB Schutzklasse 1 zur Heizungsabschaltung ca. 20 °C über der max. Schranktemperatur.

Strukturedelstahlgehäuse / Innenraum - Heizungskonzept:
  • Strukturedelstahlgehäuse: Vollsichtglastür, innen mit federnd gelagertem, 15 mm starkem Sicherheitsglas, außen mit Splitterschutzscheibe; vollverzinkte Stahlblechrückwand.
  • Innenraum-Heizungskonzept: hermetisch dicht verschweißter Edelstahl-Innenraum aus extrem korrosionsbeständigem Edelstahl, Werkstoff Nr. 1.4404 (ASTM 316L).
  • Zusätzliche Innenraumverkleidung aus Edelstahl 1.4404 (ASTM 316L) bestehend aus seitlicher Verkleidung mit Auflageschienen und Kippsicherung, Deckenverkleidung gegen Belüftungsturbulenzen.
  • Verrohrung aus Edelstahl Werkstoff Nr. 1.4571 (ASTM 316 Ti).
  • 1 Thermoblech aus Aluminium Werkstoff 3.3547 (ASTM B209) mit integrierter Großflächenbeheizung und Kühlung in unterster Position eingeschoben (nicht entnehmbar).
  • Umschaltung Inertgas und Pumpensteuerung, 1 Abtropfschale.
  • CDP115 Peltier-Kühlvorrichtung.
Technische Daten:
Temperaturbereich:5 bis 90 °C
Spannung:230 V, 50 / 60 Hz
Einstellbereich Vakuum:10 bis 1100 mbar - digital (LED), Genauigkeit 1 mbar
Digitale Ist-Druckanzeige:5 bis 1100 mbar
Jetzt Leasing Angebot anfordern!

Bei den mit gekennzeichneten Artikeln können Sie mit einem Klick Ihre individuelle Rate ermitteln und eine unverbindliche Leasinganfrage an OMNILAB senden.

 TypVolumen
l
Innenmaße
(B x T x H)
mm
Außenmaße
(B x T x H)
mm
Leistungs-
aufnahme
kW
VEBest.-Nr.am Lager  
 VO200cool29385 x 250 x 305550 x 650 x 6000,415431797-Login / Registrierung
 VO400cool49385 x 330 x 385550 x 730 x 6800,515432278-Login / Registrierung
Außenmaße ohne Türgriff, Tiefe des Türgriffs 38 mm, inkl. Peltier-Kühlvorrichtung CDP115.