GE Healthcare
Protran® Nitrocellulose-Membran

Die Protran®-Membran besteht zu 100 % aus reiner Nitrocellulose und gewährleistet damit das größtmögliche Bindungsvermögen bei schwachen Hintergrundsignalen.
Keine Vorbenetzung mit Methanol erforderlich. Ideal für Proteine, die ein wässriges Milieu bevorzugen. Die Membran wird vor dem Transfer einfach in Wasser angefeuchtet und anschließend in den Transferpuffer überführt. Andere Vorbehandlungsschritte sind nicht erforderlich. Die Oberflächeneigenschaften der Membran gewährleisten ein souveränes Signal zu Hintergrund-Verhältnis auch ohne stringente Waschbedingungen.

Die BA79-Membran ist mit 0,1 µm Porengröße die Membran der Wahl für kleinere Proteine unter 7 kD. Mit einer Porengröße von 0,2 µm weist die Protran® BA83-Nitrocellulose-Membran eine so große Oberfläche auf, dass auch kleine Proteine unter 20 kD gebunden und ein Durchblotten reduziert wird. Die BA85-Membran mit einer Porengröße von 0,45 µm ist ideal für Proben mit größeren Molekulargewichten. Nachgewiesene Haltbarkeit gebundener Proteine. Empirische Daten zeigen, dass die auf Protran® transferierten Proteine auch noch nach fünf Jahren eine molekulare Aktivität aufweisen.
 TypPoren-
größe
μm
GrößeVEBest.-Nr.am Lager 
 Protran® BA85 Rundmembran0,45Ø 25 mm1005428723-Login / Registrierung