LTF technik 

LTF
Gradientenmischer

Dienen zur Herstellung von reproduzierbaren, linearen Gradienten bei der Dichtegradienten-Zentrifugation, Gelelektrophorese und Säulenchromatographie. Der Mischvorgang kann mit Hilfe von Magnetrührstäbchen problemlos auf dem Magnetrührer durchgeführt werden. Eine solide Grundplatte sorgt dabei für einen sicheren Stand.

Gradientenmischer für kleinere Volumina werden als Kompaktgeräte aus einem Block gefertigt. Großvolumige Mischer bestehen aus 2 Röhren, die auf einer massiven Grundplatte befestigt sind. Alle Mischer verfügen über einen sicheren Schlauchanschluss und Absperrhähne.

Es stehen 7 Modelle zur Auswahl. Die Modelle MX 10, MX 20 und MX 40 können auf Wunsch auch mit Bohrungen für Stativstangen geliefert werden (optional). Die angegebenen Volumina beziehen sich auf je eine Kammer.
 TypVolumen
ml
VEBest.-Nr.am Lager 
 MX 102 x 1015926500-auf Anfrage
 MX 202 x 2015926501-Login / Registrierung
 MX 402 x 4015926502-auf Anfrage
 MX 1002 x 10015926503-auf Anfrage
 MX 5002 x 50015926504-auf Anfrage
 MX 10002 x 100015926505-auf Anfrage
 MX 20002 x 200015926506-auf Anfrage