GFL  Schüttelwasserbäder 1083, 1086 mit Hin -und Herbewegung, 1092 mit Kreisbewegung

GFL
Schüttelwasserbäder 1083, 1086 mit Hin -und Herbewegung, 1092 mit Kreisbewegung

Für Inkubationen, Fermentationen, Homogenisierungen, chemische und biochemische Reaktionen, Enzym- und Gewebestudien. Universell einsetzbar für Schüttelarbeiten, die exakt reproduzierbare Temperaturen voraussetzen.
Für behutsame bis kräftige Bewegungen.
  • Mikroprozessor-gesteuerte Temperaturregelung.
  • Temperaturbereich 1083 / 1086: 10 bis 99,9 °C, ca. 5 °C über Raumtemperatur bis 99,9 °C, nach Einbau des Niveaureglers 1919 (Zusatzeinrichtung) ca. 3 °C über Leitungswassertemperatur bis 99,9 °C.
  • Temperaturbereich 1092: 10 bis 80 °C, ca. 5 °C über Raumtemperatur bis 80 °C, nach Einbau des Niveaureglers 1919 (Zusatzeinrichtung) ca. 3 °C über Leitungswassertemperatur bis 80 °C.
  • Temperaturanzeige und -einstellung digital über LED-Display, in Schritten von 0,1 °C.
  • Temperaturkonstanz: ± 0,1 °C zeitlich.
  • Optimale Temperaturverteilung im gesamten Nutzraum.
  • Wartungsfreie, verschleißarme Schüttelvorrichtung mit sanftem Anlauf, elektronisch geregelt und stufenlos einstellbar von 10 bis 250 min-1. Konstante, lastunabhängige Drehzahl auch bei Dauerbetrieb.
  • Folientastatur mit prägnanten Symbolen.
  • Doppelwandiger, innen gewölbter Deckel wärmeisolierend; kein Zurücktropfen von Kondensat in die Gefäße.
  • Alle mit Wasser in Berührung kommenden Teile, wie Innengehäuse, Schüttelvorrichtung, Deckel und Rohrheizkörper aus Edelstahl Rostfrei.
  • Korrosionbeständiges Außengehäuse aus elektrolytisch verzinktem Stahlblech, pulverbeschichtet.
  • Übertemperatursicherung elektronisch, 4 °C über Solltemperatur und elektromechanisch, > 130 °C.
  • Elektronische Funktionsüberwachung des Temperaturreglers.
  • Die Zusatzeinrichtung zur Aufnahme der Gefäße sind schnell und sicher in der Schüttelvorrichtung fixierbar. Leicht herausnehmbarer Schütteleinsatz.
  • Alle Geräte tragen das CE-Zeichen.
Modell 1083: digitale Temperaturanzeige.
Modelle 1086 und 1092: digitale Temperatur- und Schüttelfrequenzanzeige, Kühlschlange serienmäßig eingebaut.
Technische Daten:
Nutzbare Badhöhe (inkl. Deckel):190 mm (ab Schüttelkorb)
Schüttelfrequenz:10 bis 250 min-1
Netzanschluss:230 V, 50 bis 60 Hz, 1,5 kW*
Max. Wasserhöhe über Schüttelkorb / Tablar:105 / 90 mm
Leasingrechner bei OMNILAB

Bei den mit gekennzeichneten Produkten handelt es sich um leasingfähige Artikel.

Durch anklicken des Leasingsymboles öffnet sich der Leasingrechner, in dem Sie Ihre individuelle Rate ermitteln und eine unverbindliche Leasinganfrage an OMNILAB senden können.

 
X

Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt.

GFL Schüttelwasserbäder 1083, 1086 mit Hin -und Herbewegung, 1092 mit Kreisbewegung

 TypAusführungAmplitude
mm
Badmaße
(B x T x H)
mm
Außenmaße
(B x T x H)
mm
Gewicht
kg
VEBest.-Nr.am LagerPreis/Eh./EUR  
1083hin und her22450 x 300 x 160715 x 520 x 33028159059833 2.220,00 Produkt in den Warenkorb legen
1086hin und her22450 x 300 x 160715 x 520 x 3303015905984-2.910,00 Produkt in den Warenkorb legen
1092kreisend14450 x 300 x 160635 x 505 x 4003515905985-3.844,00 Produkt in den Warenkorb legen
* Andere Spannungen auf Anfrage.
Zubehör:
Erhöhtes Einsatzgestell Typ 3923 für Schüttelwasserbäder / GFL
Aufsatzgestell Typ 3926 für Schüttelwasserbäder 1083, 1086 und 1092 / GFL
Einsatzgestell Typ 3924 für Schüttelwasserbäder 1083, 1086 und 1092 / GFL
Tablar Typ 3960 für Schüttelwasserbäder 1083, 1086 und 1092 / GFL
Einsatzgestelle für Reagenzgläser für Schüttelwasserbäder 1083, 1086 und 1092 / GFL
Klammern für Erlenmeyerkolben für Schüttelwasserbäder 1083, 1086 und 1092 / GFL
Niveauregler Typ 1919 für Schüttelwasserbäder 1083, 1086 und 1092 / GFL
ProAquaTop Wasserschutzmittel für Wasserbäder 1002 bis 1013 und Schüttelwasserbäder 1083 bis 109